"Beziehung = ( Raum + Zeit) x Kommunikation"
 
Thomas A. STREITberger e. U.

Systemische Aufstellungen / Organisationsaufstellungen

Ich bin selbst immer wieder erstaunt, wie wirksam systemische Aufstellungen sind. Dadurch darf ich große Fortschritte, neue Lösungsansätze sowie das Auflösen von alten Geschichten begleiten und miterleben. Für welche Themen ist eine systemische Aufstellung hilfreich?

  • Neue Perspektiven finden in Ausbildung und Beruf.
  • Familiäre Zusammenhänge aufzeigen und eine Veränderung anregen.
  • Alte Geschichten auflösen und den Rucksack des Lebens etwas leichter machen für das Jetzt und die Zukunft.
  • Das Innere Team aufstellen für ein besseres Verständnis für sich und sein SELBST.
  • SELBSTkonzept-Suche betreiben und dadurch zu mehr SELBSTwert, SELBSTbewusstsein, SELBSTvertrauen etc. gelangen.
  • Verlust und Trauer bearbeiten (von den Eltern über Freund*innen bis hin zu Sternenkindern)
  • Ängste und Sorgen verstehen und auflösen.
  • und vieles mehr

Der Ablauf ist ganz einfach, unkompliziert und frei von Hokuspokus. Mein Zugang ist ein wissenschaftlich-systemischer und es geht somit nicht um Übersinnliches und Zauberei, sondern um das Einnehmen verschiedener Perspektiven, erlangen von Verständnis etc. Auf sogenannte Bodenanker (siehe Bild oben) werden verschiedene Infos notiert wie Namen, Themen, Zeiten, Sorgen, Konflikte, etc. und diese im Raum platziert. Durch Blickrichtungen, Distanzen, Körperübungen etc. wird versucht, sich empathisch einzudenken und einzufühlen in die jeweilige Person oder das Thema. Durch anschließende räumliche Veränderungen werden Entwicklungen besprochen und angeleitet. Ein großer Vorteil im Vergleich zu Aufstellungen in der Gruppe ist, dass jede Perspektive selbst eingenommen wird und absolute Verschwiegenheit im Einzelsetting gewährleistet ist.

Bei Interesse, Fragen dazu etc., einfach melden. Ich freue mich auf den Austausch. Einfach hier klicken um zum Kontakt zu kommen oder unten ins Rückmeldeformular eintragen.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn